Archiv zur Kategorie: Grundgesetz

Die Grundrechte im Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland

Recht auf informationelle Selbstbestimmung

Als Recht auf informationelle Selbstbestimmung wird das Recht des Einzelnen verstanden, grundsätzlich selbst über die Preisgabe und Verwendung seiner personenbezogenen Daten zu bestimmen. Das Recht auf informationelle Selbstbestimmung ist im Grundgesetz nicht explizit geregelt. Das Bundesverfassungsgericht hat es in seinem … Den ganzen Artikel lesen

Filed in Grundgesetz | Kommentare deaktiviert für Recht auf informationelle Selbstbestimmung

Freie Entfaltung der Persönlichkeit – Allgemeine Handlungsfreiheit

Jeder hat das Recht auf die freie Entfaltung seiner Persönlichkeit, soweit er nicht die Rechte anderer verletzt und nicht gegen die verfassungsmäßige Ordnung oder das Sittengesetz verstößt. [Art. 2 Abastz 1 GG] Art. 2 Abs. 1 GG garantiert im Rahmen … Den ganzen Artikel lesen

Filed in Grundgesetz | Kommentare deaktiviert für Freie Entfaltung der Persönlichkeit – Allgemeine Handlungsfreiheit

Menschenwürde (Teil 2)

Die Würde des Menschen ist unantastbar. Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt. [Art. 1 Abastz 1 GG] Als Menschenwürde versteht man die Vorstellung, dass alle Menschen unabhängig irgendwelchen Merkmalen wie etwa Herkunft, Geschlecht oder Alter … Den ganzen Artikel lesen

Filed in Grundgesetz | Kommentare deaktiviert für Menschenwürde (Teil 2)

Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland

Der Parlamentarische Rat hat am 23. Mai 1949 in Bonn am Rhein in öffentlicher Sitzung festgestellt, daß das am 8. Mai des Jahres 1949 vom Parlamentarischen Rat beschlossene Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland in der Woche vom 16.-22. Mai 1949 … Den ganzen Artikel lesen

Filed in Grundgesetz, Texte | Kommentare deaktiviert für Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland